Proad wechsel von eigenem Servr auf Coud-Version möglich?

Alle speziellen Themen zu unserer browserbasierten Jobverwaltung PROAD Sky
Angela
Beiträge: 22
Registriert: Di. 26. Jun 2018, 15:25
Vorname: Angela
Nachname: Selbert

Proad wechsel von eigenem Servr auf Coud-Version möglich?

Beitragvon Angela » Mi. 18. Mär 2020, 8:51

Hallo zusammen,

ist es technisch umsetzbar den bisher selbst gehosteten Server in die Coud umzuziehen?
Wenn ja, was muss dafür unternommen werden? Was kostet der Umzug und die Cloud-Lösung dann langfristig?

LG Angela

Peter Hesse
Beiträge: 96
Registriert: Fr. 23. Nov 2012, 16:28
Vorname: Peter
Nachname: Hesse

Re: Proad wechsel von eigenem Servr auf Coud-Version möglich?

Beitragvon Peter Hesse » Mi. 18. Mär 2020, 11:56

Hallo!

Ja, das ist möglich, allerdings können dann einige datenintensive Module (z.B. E-Mail Zuweisung, Budgetkontrolle, Synchronisierung usw.) nicht mehr genutzt werden, bzw. werden deaktiviert.

Neben dem Umzug auf unser Hosting, können Sie selber einen Windows Server bei einem großen Hoster anmieten und selber verwalten, z.B. 1&1, Microsoft, Strato, usw.). Die Installation und den Umzug der PROAD Datenbank führen wir dann für Sie durch (Dauer ca. 1,5 bis 2 Std.).

Meine Kollegin meldet sich bei Ihnen und erstellt Ihnen ein Angebot für das Hosting auf unserem Server und ich rufe Sie wegen den technischen Fragen an.
Herzliche Grüße

Peter Hesse
System Administration Manager
Customer Advisor

XING | LinkedIn | Facebook | Google+ | YouTube